Friday, 7. July 2006
peacecamp 2006
TAG DER OFFENEN TÜR
in FRANZEN

Sonntag, 23.7.2006
ab 12 Uhr
PEACECAMP 2006
MULTIKULTURELLE BEGEGNUNG
VON
ISRAELISCHEN, PALÄSTINENSISCHEN,
UNGARISCHEN UND ÖSTERREICHISCHEN JUGENDLICHEN



Kommen Sie zum


Tag der Offenen Tür

im Jugendgästehaus in

FRANZEN im WALDVIERTEL
http://www.poella.at/Jugendgaestehaus.htm

SONNTAG 23. JULI ab 12 UHR

und erleben Sie selbst einen Tag von peacecamp mit allen Aktivitäten, an denen die Jugendlichen während ihrer 10-tägigen Begegnung teilnehmen.

PEACECAMP 2006 ist ein Workshop mit Jugendlichen aus vier verschiedenen Kulturkreisen. Kreative und sportliche Aktivitäten, gruppendynamische Übungen, analytische Großgruppen und zahlreiche Diskussionsrunden bieten ihnen Gelegenheit, Aspekte ihrer jeweiligen Identitäten zu ergründen und Wege der Kooperation und der Verständigung zu erproben.

peacecamp 2006 ist ein Projekt von Hadassah Österreich und findet heuer vom 15. bis 25. Juli in Franzen im Waldviertel statt.


Susanne Shaked
Hadassah Austria
http://www.hadassah.at
und
Evelyn Böhmer-Laufer peacecamp 2006 http://peacecamp2006.blogger.de/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Last evening-event
in
MA PITOM
DER LOKAL
SEITENSTETTENGASSE 5
PEACECAMP 2006
MULTIKULTURELLE BEGEGNUNG
VON
ISRAELISCHEN, PALÄSTINENSISCHEN,
UNGARISCHEN UND ÖSTERREICHISCHEN JUGENDLICHEN



ABSCHLUSSFEST
IM



MONTAG 24. JULI 19 UHR



PEACECAMP 2006 ist ein 10-tägiger Workshop, bei dem Jugendliche Gelegenheit haben, einander in ihren kulturellen, religiösen, nationalen VERSCHIEDENHEITEN, aber auch in ihren ÄHNLICHKEITEN und Gemeinsamkeiten kennen zu lernen. Kreative und sportliche Aktivitäten, gruppendynamische Übungen, analytische Großgruppen, vor allem aber zahlreiche Diskussionsrunden ermöglichen es ihnen, Aspekte ihrer jeweiligen Identitäten zu ergründen und Wege der VERSTÄNDIGUNG zu erproben.

peacecamp 2006 ist ein Projekt von Hadassah Österreich und findet heuer vom 15. bis 25. Juli in Franzen im Waldviertel statt.

Kommen Sie, treffen Sie Jugendliche aus vier Kulturen
und feiern Sie mit uns den Abschiedsabend.



Michael und Anette Feyer Ma Pitom
www.mapitom.at
and
Mag. Evelyn Böhmer-Laufer
peacecamp 2006
peacecamp2006.blogger.de

... link (0 Kommentare)   ... comment


Monday, 26. June 2006
2 last-day events of peacecamp 2006

Liebe peacecamp-Freunde,

helft uns bitte, die Nachricht der beiden last-day-events von peacecamp 2006 zu verbreiten:
1. Sonntag, 23. Juli, ab 12 Uhr - Tag der offenen Tür in Franzen in Pölla, Im Waldviertel : Treffpunkt "Jugendgästehaus", bzw. http://www.poella.at/Jugendgaestehaus.htm

2. Montag, 24. Juli ab etwa 18.30 Uhr im "Ma Pitom" - http://www.mapitom.at/

Aktuelle Info über peacecamp 2006: http://peacecamp2006.blogger.de

Bitte kommt zahlreich zu unseren last-day-events und nehmt möglichst viele eurer Freunde mit zu dieser ungewöhnlichen und berührenden Begegnung.

Evelyn Böhmer-Laufer
für
peacecamp 2006
und
Hadassah Austria



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dear peacecamp-friends,

please help us spread the news that there will be two last-day-events this time, to which all our/your friends are welcome:
1. sunday, July 23rd, in the afternoon, from 12 o'clock till the evening: open day in Franzen in Pölla, Waldviertel. http://www.poella.at/Jugendgaestehaus.htm
Meeting-point: "Jugendgästehaus" -

2. monday, July 24th, from 6.30 p.m. at ma pitom: http://www.mapitom.at/


Further details about the camp and the last-day-event/s will be put in this blog as soon as we have them.

We hope that many of you can attend and meet the wonderful group of youngsters who are already very anxious to meet here in Austria.
Please come yourself and bring all friends to this unique encounter.

Kindly yours,
Evelyn Boehmer-Laufer
in the name of peacecamp 2006
and
Hadassah Austria

... link (0 Kommentare)   ... comment


Friday, 19. May 2006
Mit der Liliput-Bahn in Richtung Frieden

Rund 30 Interessierte folgten der Einladung zu einer Fahrt mit der Liliput-Bahn durch den Prater, gesponsert von Frau Dr. Susanna Kleindienst-Passweg, der Eigentümerin dieses nunmehr fast 80-jährigen Wiener Wahrzeichens.

Im Anschluss an diese nette Prater-Rundfahrt wurde in der Meierei der peacecamp-Film gezeigt, diesfalls in der deutschsprachigen "Am Schauplatz spezial"-Version (ORF2), und auch hier kam es nach der Vorführung zu einer regen Diskussion. Unter den Gästen befanden sich auch die Mutter einer Teilnehmerin am kommenden peacecamp sowie Bezirksvorsteher a. D. Dr. Richard Schmitz, 2. Präsident der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft.

Ronny Böhmer

... link (0 Kommentare)   ... comment


peacecamp goes London

Saul - Reem - Ben in London
Am 4. Mai 2006 lud das neu bezogene London Jewish Cultural Centre (LJCC) zur Vorführung des Films "Middle East: Trauma and Hopes of the Young" (Regie: Walter Wehmeyer), und mit über 50 Zusehern, darunter der Kulturbeauftragte der österreichischen Botschaft, war der Saal bis zum letzten Platz gefüllt.

Filmkoordinator Arnon Naor, Zuseher bei der Uraufführung des Films im November 2004 in Wien, hatte sich gewünscht, ihn anlässlich der Eröffnung des neuen LJCC zu zeigen. Vom LJCC eingeladen waren drei TeilnehmerInnen vergangener peacecamps: der jüdisch-israelische Ben, der mit seinem einnehmenden Lächeln erklärt, wenn er erwachsen sei, "Bäcker und nicht Kämpfer" werden zu wollen, der Kärntner Saul und die arabisch-israelische Reem, die nur in Begleitung ihres Vaters Machmud nach London reisen durfte. Sie alle waren fünf Tage lang Gäste im Haus der Malerin Haidee Kenedy.

Eine Publikumsdiskussion unter Beteiligung der drei jungen peacecamper und der ebenfalls angereisten peacecamp-Organisatorin Evelyn Böhmer-Laufer bot Gelegenheit, das peacecamp-Projekt einem interessierten Londoner Publikum vorzustellen. Zum Abschluss hielt der Vater des arabischen Mädchens in Iwrith ein flammendes Plädoyer für ein friedliches Zusammenleben in Israel: "Der Frieden beginnt in der Familie." - wofür er großen Applaus erhielt.

Ronny Böhmer

... link (0 Kommentare)   ... comment


Thursday, 18. May 2006
sponsor one day
of
peacecamp 2006

A peacecamp-evening sponsored by the Liliput-Bahn took place this evening at the Wiener Prater.
A glass of champagne, followed by a ride through the Prater with he Liliput-Bahn and a culinaric film-screening at Meierei Holzdorfer kept the attention of some 30 friends in support of peacecamp 2006.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Monday, 8. May 2006
Film-screening at the London Jewish Culture Centre
May 5th, 2006
Credit Petrus Van Der Let



Political relations between Israelis and Palestinians remain at best uneasy and at worst explosive. But even in this climate an increasing number of positive initiatives which offer hope on a personal level are gaining momentum.

Trauma and Hopes of the Young is a fascinating documentary by Walter Wehmeyer which explores two peace building incentives. A peace camp for Jewish, Arab Israeli and Austrian adolescents, and the work of child and adolescent psychiatrists with traumatized children from Jerusalem, Bethlehem, Gaza and a Jewish
settlement in the West Bank.

Join us for a screening of the film, followed by a discussion with young people who have participated in the peace camps and Evelyn Böhmer, one of the organizers of this initiative.

Tickets: £12. Advanced booking recommended.
Contact zoeATljcc.org.uk

... link (0 Kommentare)   ... comment


Tuesday, 11. April 2006
peacecamp-events
....

... link


Sunday, 26. March 2006
peacecamp-film in London
4. Mai 2006:
http://www.ljcc.org.uk/events/films/

... link (0 Kommentare)   ... comment


peacecamp-Film und Spaß im Wiener Prater
SPONSOR ONE DAY OF PEACECAMP 2006

Seit 2004 organisiert Hadassah Austria peacecamps - 10-tägige Workshops mit Jugendlichen aus dem Nahen Osten und Europa.

Der Film
Naher Osten: Hoffnung und Trauma der Jugend
von Walter Wehmeyer
skizziert den von Terror und Gewalt gezeichneten politischen Hintergrund sowie die Begegnung in Kärnten, bei der 26 jüdische und arabische Jugendliche aus Israel und ihre österreichischen Altersgenossen im Sommer 2004 zu einem ersten peacecamp zusammentrafen.

Vom 15. bis 25. Juli 2006 wird das dritte peacecamp dieser Art in Franzen im Waldviertel mit Jugendlichen aus West- und Ost-Jerusalem sowie aus Österreich und aus Ungarn stattfinden.

Hadassah Austria lädt Sie ein, zu peacecamp 2006 einen Beitrag zu leisten.

SPONSERN Sie einen Tag der 10-tägigen Begegnung von 40 Jugendlichen aus Israel, den Palästinensischen Gebieten, Österreich und Ungarn.

Wir laden Sie zu einem anregenden, aber auch informativen Abend ein, der es Ihnen ermöglichen soll, das peacecamp-Projekt kennen zu lernen und es mit Ihrem Beitrag zu unterstützen. Kommen Sie am
Donnerstag, 18. Mai 2006
zu einer vergnüglichen Rundfahrt mit der Liliput-Bahn und sehen Sie mit uns den peacecamp-Film an.

Programm
- 18:00 h Champagnerempfang an der Liliput-Bahn
Treffpunkt: Prater-Hauptbahnhof (beim Riesenrad)
- 18:30 h Abfahrt Liliput-Bahn
- 19:00 h Filmvorführung: Meierei Holzdorfer, Prater Hauptallee 3

Unkostenbeitrag: € 15- pro Person - Weitere Spenden für das peacecamp sind willkommen.
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 4. Mai 2006 unter: 01/440 55 49 (Tonband), 0664/176 93 32 oder hadassah-austriaatutanet.at

Sponsor: Liliput-Bahn

Spendenkonto:
Österreichische Freunde der Hadassah-Spitäler
BA-CA (BLZ 12000), Nr. 05210 822 200, Zweck "peacecamp"

... link (0 Kommentare)   ... comment